DIAGNOSTIK LEISTUNGEN

Anamnese

Am Anfang einer Untersuchung steht die ausführliche Erhebung der Anamnese (Vorgeschichte).

Diese gibt Hinweise zu Beginn und Verlauf einer Erkrankung und ist wichtiger Bestandteil der Diagnosestellung.

 

Allgemeine Untersuchung

Grundvoraussetzung für eine sichere Diagnosestellung ist ausreichend Zeit für ein ausführliches Gespräch mit dem Tierhalter und eine gründliche Untersuchung des Patienten. Dies können wir Ihnen am besten gewährleisten, wenn Sie sich einen Termin geben lassen.

 

Beratung

Bevor Entscheidungen zum weiteren Vorgehen getroffen werden, ist es nötig und sinnvoll, über die Vor-und Nachteile der verschiedenen Methoden informiert zu sein. Hierfür nehmen wir uns Zeit und helfen Ihnen bei der Entscheidung.

 

Laboratoriumsdiagnostik

Für den schnellen Zugriff auf wichtige Laborparameter in Notfällen stehen uns zur Verfügung:

 

  • Hämatologiegerät (IDEXX Procyte Dx- hematology analyzer)
  • Blutanalysegerät (IDEXX Catalyst Dx analyzer)
  • Elektrolytanalyse
  • Harnanalyse
  • Kotuntersuchungen (SNAP-Test, Flotationsverfahren uvm.)
  • Mikroproteinurienachweis
  • Enzyme-Linked Immunosorbent Assay (ELISA) -Testverfahren
  • Glukometer

 

Bildgebende Diagnostik

Um Krankheiten erfolgreich behandeln zu können, müssen wir zunächst eine genaue verlässliche Diagnose stellen.

Dafür stehen uns modernste Untersuchungstechniken zur Verfügung.

 

  • Digitale Röntgenbilddarstellung
  • Ultraschalldiagnostik
  • Endoskopie

KONTAKT:

Tierärztliche Klinik Dr. Eller

Aurachsmühle 1

97461 Hofheim

 

Tel. 0 9523 -14 01

Fax 0 9523 -77 08

 

info@tierklinik-dr-eller.de

SPRECHZEITEN:

Montag - Freitag:

8:00 - 18:00 Uhr

 

Samstag:

9:00 - 12:00 Uhr

 

Termine nach Vereinbarung